Sandra Levycka

Die Hut-Designerin

Mein Weg zum Hut

 

Schon in Kindertagen konnte ich mich für das eigene Gestalten von schönen Dingen begeistern. Bereits mit 6 Jahren wusste ich intuitiv, dass ich nichts anderes werden möchte als Modedesignerin. Im Teenageralter setzte sich dieser Wunsch fort.

Ein Ausdruck davon war meine Haarschmucksammlung mit verschiedenen Bändern und Federn in den Haaren, die ich damals trug.

 

Vor einigen Jahren startete ich mit ersten selbst hergestellten Hüten, da es das, was ich wollte entweder gar nicht oder zu für mich unerschwinglichen Preisen zu kaufen gab.

 

Der Anlass war eine Silvesterparty:

Ich wollte ich meinem Outfit das „gewisse Extra“ verleihen. Das “Topping” stellte ich dann kurzerhand selbst her.

Schnell hat sich daraus eine große Leidenschaft für die Hut-Herstellung, das Tragen und Präsentieren der Hüte entwickelt.

Viele Menschen haben an mich und mein Talent geglaubt und mich nach Kräften unterstützt.

Im Jahr 2017 habe ich meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Modedesignerin in Stuttgart abgeschlossen. Seit Mitte 2018 habe ich nun ein eigenes Atelier, in dem ich mit großer Begeisterung meiner Kreativität freien Lauf lasse.

 

Das Besondere an meinen Hüten ist die Freude am Detail. Ich mag Farben und frische Ideen. Diese machen meine Headpieces und Fascinators zu unverwechselbaren Einzelstücken.

" was added to wishlist